NIX (Modelabel)

Das Designer Label  NIX  Wurde 1990 von den Designer Einlösen Barbara Gebhardt, Tochter der Schrift kontert Eugen Oker , und Angela Herb Gegründet. Wenn Ein Erster junger Modus Unternehmen siedeln sie den Standort ihrer Firma, und mít Werkstatt Ladengeschäft, im damals Rund um der die Auguststraße (Berlin) eine entstehende Art und Szene-Viertels in Berlin-Mitte.  [1]  Es ist eines der weinenden in Berlin werden Modeunruhen sein, das seit mehr als 20 Jahren existiert.  [2]

Es Anfang der 1990er Jahre improvisierte Mode Häusern Messen in entweder Leder stehenden folgten und Wohnungen im Kiez um das Kunsthaus Tacheles 1991 in Einer Straße Bauruine in der 4. August zusammen Mit Dem Ost-Berliner Avantgarde Designer Label „Allerleirauh“; 1993 im Teilweise unbewohnten Hinterhaus in der August – Strasse 86 in Kooperation mit der Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte (WBM) 1992 oder selbst auf der Straße, während der von Klaus Biesenbach kuratierten Zeitgenössischen Kunstausstellung „37 Räume“.

Ab 1997 führt Barbara Gebhardt Gesellschaft , die weiter und allein das Unternehmen bezog als erstes historisches Bauensemble von restaurierten Heckmann-Höfen . Dort beschäftigt sich ein heute das Ladengeschäft mit Atelier und Ausbildungsbetrieb.

Es ist ein Name für alle im nachhaltigen Modus der Ethischen Mode etabliert.  [3]  Halbjährlich wird im Berliner Atelier eine Komplettkollektion entwickelt und in Polen aus zertifizierten Materialien geferigt.  [4]

Auszeichnungen

  • „Outfit“ Fashion Trip München 1991.
  • Apolda Europäischer Designpreis 1996.

Literatur

  • Jörg Buntenbach:  Mode Metropole Berlin.  L & H Verlag, Berlin 2014, ISBN 978-3-939629-30-6 , S. 33, 38, 139.
  • Kurt Geisler:  Laufsteg Berlin: Facetten einer Modestadt.  bebra Verlag, Berlin 2004, ISBN 3-8148-0134-2 , S. 92-93.
  • Sabina Marreiros (Hrsg.):  Coole Geschäfte Berlin.  teNeues Verlag, Kempen 2005, ISBN 3-8327-9070-5 , S. 90-91.

Weblinks

  • Offizielle Website
  • Fashion Metropole Berlin: Buntenbach über Trends und Fashion Week.  In:  Spiegel online.  19. Januar 2015.

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Susanna Nieder:  Nix Design von Barbara Gebhardt heute im „Espace Créateurs“ des Kaufhauses Lafayette.  In:  Tagess Spiegel.  30. September 1999.
  2. Hochspringen↑ Melanie Staudinger:  Leben von, Nix ‚: Von der Hausbesetzerin zur erfolgreichen Geschäftsfrau.  In:  Süddeutsche Zeitung.  17. August 2013, S. 56.
  3. Hochspringen↑ Monika Zielinski:  Ethische Modenschau: Nix Berlin im Interview.  In:  Modus.com.  6. August 2014.
  4. Hochspringen↑ Antje Binder:  Ready Line.  In:  Berliner Zeitung.  31. Oktober 2008.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.