Mode Held

Fashion Hero ist der Name einer französischen Fernsehsendung, die am 9. Oktober 2013 und am 27. November 2013 von ProSieben ausgewürgt stranguliert hat. In der Sendung 21 Designer die chance, ihre kollektionen zu verkaufen. [1]

Mitwirkende

Moderator von Sendung war Steven Gätjen . Als Mentoren arbeiten Claudia Schiffer , Stylistin Sascha Lilic und Uta Huesch mit.

In den Sendungen waren sie die Labels von Oliver , Karstadt und asos durch jeeinen einen Vertreter representiert.

Sendungsablauf

Die Kandidaten gewannen die Kleidungsstücke, die in den Shows besorgt und den drei Labels besorgt waren. Diese Labels könnten Gepräge für die präsentierten Kleidungsstücke sein. Wenn mehr Labels für ein Kleidungsstück gebooten wurden, könnten sie auch noch ein anderes Label bekommen. This is really development marketing required an den entsprechenden Kleidungsstücken und kannte sie. [1]

Quoten

Die Sendung startete mit 1,2 Millionen Zuschauern in den ersten beiden Folgen des Senderschnitts. [2] , die zeigen Würde von der Once , die Folgen weder Deutlich schlechtere Zitiert and a Marktanteil von nur noch 3,2% erzielt, following Prime Time Auf einen Platz späterer Senden schiebt und in der Länge gekürzt. [3]

Kritik

Die Sendung aufgenommen Wurde Negativismus Die Show sei ein billig anmutendes Jahrmarktspektakel, langweilig und fad. [4] Re-werde der Designprozess gezeigt, noch werde Abstände, nach Welchen Kriterien , die Vertreter der Ihre entscheidungen träfen Labels. [4] sei Der Moderator in Modefragen ahnungslos, welche Aufgabe der Monitore überschaubar [1] und sterben Designer Hatten Kaum Raum, sich selbst darzustellen. Einzig die Anzahl der Zugriffe auf den Label-Webseiten sei Dank von der permanenten Werbung gestion. [4]

Verkaufszahlen

Diese Herrscher sind mitten in den Einschaltquoten mit den Verkaufszahlen zufrieden. Nach dem Ersten Ausstrahlung der Sendung waren sogar Produkte Schiffe kurze Zeit ausverkauft Mehrere. [5] Das Grund hierfür klar jedoch nicht waren: Für Außenstehende beurteilen Liess ich nicht, ob der Ausverkauf Durch Eine große Menge verkauft zustande Kamm oder ob die Stückzahl produzieren einfach so waren gering that Kaum Produkte waren vorrätig. Die Labels lights, die Stückzahlen nicht verkaufen. [6] Jedenfalls leistet ProSieben die Labels Kompensationszahlungen , Weil die ein Zuschauer Anzahl und DAMIT die Reichweite Bild für Werbung der für Labels so klein verwirrt sterben. [7]In seiner Bilanz 2013/14 zeigte Karstadt die Wirkung der Show „nicht erwartungsgemäß“; Sie haben „zu erhohten Lagerbeständen“ gefhrt. [8]

Einzelstunden

  1. ↑ hochspringen nach:a c http://www.spiegel.de/kultur/tv/fashion-hero-mit-claudia-schiffer-startet-bei-prosieben-a-927005.html
  2. Hochspringen↑ http://www.quotenmeter.de/n/66791/
  3. Hochspringen↑ http://www.digitalfernsehen.de/Nach-Quoten-Desaster-Fashion-Hero-bekommt-die-Quittung.109080.0.html
  4. ↑ Hochspringen nach:a c http://www.welt.de/icon/article120836876/100-Minuten-voller-Raetsel-und-Langeweile.html
  5. Hochspringen↑ W + F: S. Oliver, Karstadt und Asos verkaufen gut mit „Fashion Hero“ 15. Oktober 2013
  6. Hochspringen↑ http://www.dwdl.de/magazin/43331/fashion_hero__ein_erfolg_fuer_alle_aussetzer_prosieben/
  7. Hochspringen↑ http://www.dwdl.de/magazin/43331/fashion_hero__ein_erfolg_fuer_alle_ausser_prosieben/page_1.html
  8. Hochspringen↑ https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/wexsservlet

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.